Programmablauf

5 Tage Abenteuerreise auf Mallorca

 

Ihr Tourguide:

Klaus Oepen ist Sport- und Outdoorpädagoge.

Er begleitet unsere abenteuerlichen Schluchtenwanderungen, sportliche Erlebnisse wie Felsklettern, Bogenschießen und unsere Teamevents für Firmen.

 

1. Tag 

Check in ab 12 Uhr, Ankunft bis 14 Uhr, Begrüßungsgetränk auf der Finca C'an Bota.

Nachmittags beginnt das Paella-Showcooking zum Mitmachen und Genießen.

Am Abend sitzen wir zum Kennenlernen auf der wunderschönen Gartenterrasse.

 

2. Tag 

Heute findet unsere spektakuläre Felskletter-tour im Sicherungsteam in der Cala Magraner statt. 

Der Ausflug dauert ca. 6 Stunden inkl. Fahrt, Pausen und Frühstücks-Picknick. 

Abends gibt es Surf and Turf vom Grill auf der Finca.

3. Tag

Heute lassen wir es ein wenig ruhiger angehen. Nach dem Frühstück starten zum intuitiven Bogenschießen im eigenen Fincawäldchen.

Das schärft die Sinne und sorgt für ein gutes Körpergefühl. Danach ist Zeit zur freien Verfügung auf der Finca.

Am späten Nachmittag fahren wir nach Palma de Mallorca. Wir besuchen die Kathedrale mit anschließender Tour durch die Altstadt. 

Zu Abend essen wir in der Altstadt ein köstliches Tapas Menü mit Weinbegleitung.  

 

 

4.Tag

Nach dem Frühstück fahren wir im Tourvan zur Schluchtenwanderung im "Torrent de Pareis" bis in die Bucht "Sa Calobra".

Der Ausflug dauert ca. 8 Stunden inkl. Fahrt, Pausen und Mittagssnack.

Am frühen Abend findet ein BBQ auf der Finca statt. Wir blicken zurück und verbringen einen netten letzten Abend zusammen.

        

5. Tag 

Nach dem Frühstück check out bis 14 Uhr.

 

Programmänderungen sind je nach Wetterlage möglich. Das Programm ist daher nur als Rahmenprogramm zu verstehen.

In unser kleinen Gruppe können auch persönliche Wünsche gern berücksichtigt werden.

 

Packliste Abenteuerreise:

-Treckingschuhe
-Laufschuhe mit Profil
-Kletterschuhe (wenn vorhanden bitte mitbringen)
-Lange Sporthose (Klettern)
-Kurze Sporthose
-Sportgeeignete Sonnenbrille
-Trekkingrucksack

 

Allgemeine Information:

Es leben zwei freundliche Hunde auf der Finca, die aber keinen Zutritt zum Ess-, Pool- und Zimmerbereich haben.